Weiche, fließende Formen, reliefartige Oberflächen und sinnliche Strukturen sind die Dinge, die mich faszinieren und inspirieren!

Alles befindet sich bereits im Draußen, in der freien Natur, und ich finde dieses Alles wieder in natürlichen Formen, in (an)geordneten Ausschnitten von Architektur, in von Menschen geformten DINGEN!     

Ich entdecke die Korrelation von Natur und menschlicher Kultur mit all meinen Sinnen und das tägliche Erkennen dieser Symbiose motiviert zu eigenen Arbeiten. Meine inspirierenden Eindrücke, Erlebnisse und Erfahrungen werden schließlich von mir kombiniert, variiert und materialisiert.


Ich habe viele und sehr unterschiedlichen Materialien ausprobiert und dann für mich das Papier entdeckt: Es ist fein und filigran, lichtdurchlässig, kann aber auch steinhart und massiv werden. Man kann es verflüssigen, schöpfen, gießen...reißen, knüllen...zu Modelliermasse verarbeiten und damit formen und gestalten!

 

Ich verwende zum Gestalten meiner Objekte fast ausschließlich meine Hände. „Hände sind das Werkzeug des Geistes“, schrieb Immanuel Kant und meinte damit das subtile Wechselspiel zwischen motorischer Steuerung und Sinnesempfindung der Hand, optischer Eindrücke und der Vernetzung all dieser Wahrnehmungen im Gehirn. Dieses persönlichste aller Werkzeuge – die Hand – erlaubt mir, unmittelbare Kreativität zu erfahren und lässt mich aus der Natur abgeleitet schaffen, formen, gestalten.

 

 

Ich stehe Ihnen gerne für  Rückfragen und Bestellungen persönlich zur Verfügung. 

 

 

 

Philine Görnandt

COMMING SOON 2018

 

 

SOMMERTOUR MALLORCA 2018

 

PHILINE GÖRNANDT // ANDREAS MAX MARTIN

in einer einzigartigen Kombination an verschiedenen Plätzen der Insel

 

MUSIC AND ART OPEN AIR

 

Feste Termine:

09./10.06.2018// Nit del art , Son Severa, Església Nova

13.07.2018 // San Baulo, Kulturfinca, 19 Uhr Vernissage